09. Januar 2022
Die ca. 12 Meter hohe Serbische Fichte war ein Prachtexemplar von Solitärbaum. Sie gab dem Garten im Winter Struktur und spendete im Sommer angenehmen Schatten. Auf ihrer Spitze liess sich in der Dämmerung oft der Amselmann nieder, um sein Abendlied zu singen. Aber immer öfter stand ich bei den zuletzt immer heftiger werdenden Stürmen mit Sorge am Fenster und betrachtete die Fichte, die sich bedenklich zur Seite neigte oder von Böen hin- und hergerissen wurde. So gross mein Garten auch...
25. Juli 2021
Sehr versteckt in einer Gartenecke begegnete ich immer wieder einer rankenden Pflanze, die mir durch Gestalt und Wuchs aufgefallen war. Ich wusste sie nicht einzuordnen, liess sie vor sich hin ranken und machte mir keine weiteren Gedanken über sie. Dann im Sommer 2020 blätterte ich in dem neu erworbenen Buch von Ulrike Aufderheide "Tiere pflanzen". Eine ganz wunderbare Publikation zum Thema: welche heimischen Pflanzen locken welche Tiere an? Eine sehr spannende Frage, auf die das Buch sehr...
17. Mai 2021
Als im Herbst der Termin für die Dachsanierung an Haus und Werkstatt-Gebäude feststand, liess ich die beiden Dachstühle auf Fledermaus-Spuren untersuchen. Denn keineswegs sollten eventuelle Bewohner in ihrer Winterruhe gestört werden. Die Kontrolle erfolgte von der Fledermaus Arbeitsgruppe Schaffhausen. Es waren keine Fledermäuse anzutreffen und so begannen im November die Sanierungsarbeiten. Um den Fledertieren jedoch ab diesem Sommer eine sichere Behausung anbieten zu können, gab ich...
24. Januar 2021
Tief im Neuschnee stehn die Füsse - Frühling, aber deine Grüsse pochen schon an unsre Herzen. Erika Beltle
14. September 2020
Honigbienen, Hummeln, diverse Wildbienen - sie alle erfreuen mich schon seit ich den Garten vor fünf Jahren übernommen habe. Dass ich jedoch schon das 2. Jahr in Folge Leuchtkäfer (Glühwürmchen) in meinem Garten entdecken durfte und im August die ersten jungen Eidechsen in der Sonne lagen, das erfüllt mich auch ein bisschen mit Stolz, denn in jedem Gartenjahr habe ich bewusst Pflanzen angesiedelt, die förderlich sind für die Artenvielfalt. Sehr wertvolle Anregungen dazu fand ich in dem...
19. Juni 2020
Kaum waren die ersten Frühlingsboten erblüht, da kam die Corona-Krise über das Land und eine Art Schockstarre machte sich allgemein bemerkbar. Auch ich arbeitete ab März im Home Office, nahm die Veränderungen einfach hin und konnte der Situation aber auch bald etwas Positives abgewinnen. Gleich morgens drehte ich meine erste Runde im Garten, in der Mittagspause konnte ich bei schönem Wetter draussen essen und nach getaner Arbeit am Schreibtisch, war ich wieder im Garten am Werkeln. Mit...
19. Oktober 2019
Herbst Nun lass den Sommer gehen, Lass Sturm und Winde wehen. Bleibt diese Rose mein, Wie könnt ich traurig sein? Joseph von Eichendorff
22. September 2019
Die Natur im Garten Zertifizierung ist vollbracht!
28. Mai 2019
Ein Platz für die Naschecke war nach einiger Überlegung gleich gefunden: das Garagendach! Gut besonnt und gut erreichbar - gedacht, getan! Palettenaufsatzrahmen gab es günstig bei eBay-Kleinanzeigen. (Wer will schon Wucher-Preise dafür bezahlen?) Die Noppenfolie ohne Weichmacher fand ich im Baumarkt. Das Schnittmaterial für den Aufbau hatte ich schon vorgängig gesammelt. Und so konnte es losgehen. Bald waren die Paletten platziert und befüllt. Und während ich noch Sack um Sack torffreie...
03. April 2019
Die Frühjahrsblüher erstrahlen bei sonnigem Wetter und locken sowohl die Honigbienen als auch ihre wilden Schwestern, Hummeln und viele andere Nützlinge an.

Mehr anzeigen